Über 25 Jahre baz

 

01.02.2007

Neueröffnung des neuen Studios an der Bunsenstraße 10 auf 2000m².

Juli 2006

Beginn des Wiederaufbaus baz.
Bitte das Foto anklicken, um eine Animation zu betrachten!
Der Wiederaufbau des baz

Mai 2006

Die Überreste der Brandruine sind vollständig entfernt.
Das Fundament für den Neubau ist auf dem Foto schon zu sehen.
baz-Fundamentlegung

März 2006

Neueröffnung im ehemaligen Modehaus Ballin in der Osterstraße.

27.12.2005

Ein Großbrand zerstört den gesamten Gebäudekomplex (baz/Top-In/Jawoll).

2004

Modernisierung des kompletten Geräteparks.
Dieser Inhalt benötigt HTML5/CSS3, WebGL, oder Adobe Flash Player Version 9 oder höher.

2003

Eröffnung eines Walking-Parks im Feld.

2002

Modernisierung/Umbau des Wellnessbereiches.
DSCN9131

1991/1992

Anbau: Erweiterung um einen zweiten Kursraum, einen Bistro-Bereich sowie eine neue Thekenanlage.

DSCN9661

1989

Anbau: Erweiterung um vier Squash-Courts.

Dieser Inhalt benötigt HTML5/CSS3, WebGL, oder Adobe Flash Player Version 9 oder höher.

1987

Das baz eröffnet an heutiger Stelle in dem ehemaligen Möbelhaus. Es beinhaltete einen Trainingsbereich, einen Kursraum sowie einen kleinen Wellnessbereich. Insgesamt waren etwa fünf Mitarbeiter im baz tätig.

1986

Während einer traditionellen Laufrunde in der Barsinghäuser Feldmark entdeckte die heutige Inhaberin, Ilona Langer-Hensel, ein für Lagerzwecke genutztes Gebäude an der Bunsenstraße. Es entstand in der Folgezeit der Wunsch ein eigenes Fitnessstudio zu eröffnen.
apotheke-hoch2
fle-xx
Offizielles Mitglied DSSV
Olga Fondis Physiotherapie
galileo Training
Hansefit Partner in Barsinghausen