Der Kursplan ab Mai steht bereit!
4. Mai 2017
Pilates
Der Kursplan ab September steht bereit!
1. September 2017

Ausgewogen und gesund durch den Arbeitstag gehen

baz Tipp: Während der Arbeit viel Obst und Gemüse essen, um Kraft für Abendsport zu tanken

Wer tagsüber körperlich schwer arbeitet, im Job viel Stress hat und wenig Zeit für Ruhepausen findet oder lange und intensiv vor dem Rechner sitzt, spürt nach Feierabend oft eine bleierne Müdigkeit in den Knochen – dann den inneren Schweinehund zu überwinden, noch Sport zu treiben, ist für Viele eine hohe Hürde. Statt den Körper wieder auf die Sprünge zu helfen, hechtet manch einer lieber auf die heimelige Couch.

Oftmals liegen solche Verhaltensmuster aber nicht nur an der eigenen Bequemlichkeit und an persönlichen Motivationsproblemen – Lustlosigkeit und das Gefühl von Schlappsein können auch an einer falschen Ernährung liegen. Schuld sind in den meisten Fällen starke Blutzuckerschwankungen, die während des Arbeitstages dem Körper oft die Energie rauben, aber für eine sportliche Aktivität nötig wäre.

Eine einfache Formel lautet: Wer abends noch zum Sport möchte, sollte am Tag einen kleinen Obstsnack dabei haben. Statt am Arbeitsplatz als Zwischenmahlzeit auf Süßigkeiten zu setzen, geben Obst- und Gemüsesnacks Power. Früchte wie Mango, Kiwi oder Wassermelone mit hohem Vitamin- und Wassergehalt sind mit Joghurt vermischt ein guter Energielieferant. Radieschen, Kohlrabi in Würfeln, Paprikastreifen, Gurkenscheiben oder Cocktailtomaten mit etwas Salz und Pfeffer gleichen die Mineralstoffverluste aus, die durch vermehrtes Schwitzen bei heißen Temperaturen auftreten können. Wichtig ist es natürlich auch, ausreichend Wasser zu trinken.

Neugierig, welche Ernährungstipps das baz für Sie noch bereithält?
Wir freuen uns, Sie in unserem Fitnessstudio begrüßen zu dürfen!